top of page
LTSA.jpg
LTSA.jpg

Ist “Gülden” eine Beilage zum Schnitzel? Und warum ist der Erlkönig in Wahrheit ein Auto? Im "Literatur Salon" trifft sich die Direktorin Ivonne mit ihren Schülern aus der 1. bis 10. Klasse, um tief in die Welt der Literatur einzutauchen. In jeder Folge nehmen sie ein literarisches Werk unter die Lupe. Von Märchen bis Klassiker, von Gedichten bis zu modernen Erzählungen. Dabei entfalten die Schüler ihre eigenen Interpretationen und diskutieren lebhaft über die Bedeutung hinter den Worten. Mal ernsthaft, mal humorvoll, aber immer mit viel Begeisterung.

“Mondnacht und Schnitzelträume"

In dieser Folge erwartet euch eine magische Reise durch das Gedicht "Mondnacht" von Joseph von Eichendorff. Dabei kommen die humorvollen Diskussionen und lebhaften Interpretationen nicht zu kurz – denn dieser Podcast ist ein echtes gratis Bauchmuskeltraining! Erkundet gemeinsam mit uns den Traum vom Fliegen, wobei RedBull und ein Liebesgedicht an einem Schnitzel eine unerwartete Rolle spielen. Vinnie, der gewitzte Drittklässler, bringt das Thema mit charmanten Vergleichen und seiner ganz eigenen Sichtweise auf den Punkt. Viel Spaß beim Hören!

 

Gehabt euch wohl, edle Hörerinnen und Hörer! Ivonne und Vinnie

“Der Erlkönig - Einmal Gülden mit pommes bitte!"

In der ersten Folge des "Literatur Salon" widmet sich Ivonne mit dem gewitzten Drittklässler Vinnie dem berühmten Gedicht "Der Erlkönig" von Johann Wolfgang von Goethe. Diese Folge hat eine interessante Wendung. Denn Vinnie geht der Frage auf den Grund, wer dieser Erlkönig eigentlich ist. Die Antwort und was es mit der Überschrift “Einmal Gülden mit Pommes bitte” auf sich hat, erfährst du in dieser Folge.

Gehabt euch wohl, edle Hörerinnen und Hörer! Ivonne und Vinnie

bottom of page